JAZ-Laufwerk


JAZ-Laufwerk
JAZ-Laufwerk,
 
1996 eingeführtes Laufwerk der Firma Iomega für magnetische Datenträger (JAZ-Disketten) mit 1 bzw. 2 GByte Speicherkapazität. Eine JAZ-Diskette kann wie eine herkömmliche Diskette praktisch beliebig oft beschrieben und gelöscht werden. Daher kann man ein JAZ-Laufwerk auch als Wechselplatte betrachten. Bei Anschluss über SCSI sind JAZ-Laufwerke recht schnell, es gibt aber auch Adapter für USB, PCI und FireWire.
 
JAZ-Disketten werden meist zu Sicherungszwecken eingesetzt und treten daher in Konkurrenz zu CD-Rs und CD-RWs, wobei letztere eine viel kleinere Speicherkapazität (rund 700 MByte) besitzen. Nachteilig im Vergleich zu CD-Rohlingen bzw. CD-RWs sind allerdings der wesentlich höhere Preis der einzelnen Datenträger (im Bereich von 100 €) sowie die immer wieder berichtete Fehleranfälligkeit des Systems.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jaz-Laufwerk — Speichermedium Iomega Jaz Allgemeines Typ Magnetspeicher Kapazität 500 MB / 1 GB / 2 GB Ursprung Entwickler …   Deutsch Wikipedia

  • JAZ — steht für: Iomega Jaz, Computer Laufwerk mit wechselbarem Datenträger Jaz Alaş, Zeitung Jaz Coleman (* 1960), Musiker Jaz O, früher Jaz, Musiker Jazz, die Schreibweise mit einem z wurde hauptsächlich in den 1910er Jahren verwendet JAZ steht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaz — steht für: Iomega Jaz, Computer Laufwerk mit wechselbarem Datenträger Jaz Alaş, Zeitung Jaz Coleman (* 1960), Musiker Jaz O, früher Jaz, Musiker Jazz, die Schreibweise mit einem z wurde hauptsächlich in den 1910er Jahren verwendet JAZ steht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Iomega Jaz — Speichermedium Iomega Jaz Allgemeines Typ Magnetspeicher Kapazität 500 MB / 1 GB / 2 GB Ursprung …   Deutsch Wikipedia

  • ZIP-Laufwerk — Speichermedium Iomega Zip Iomega ZIP 250 Logo Allgemeines Typ Magnetspeicher Kapazität 100 750 MB Größe 98 × 99 × 7 mm …   Deutsch Wikipedia

  • Boot-Laufwerk — Boot Laufwerk,   Laufwerk, von dem bei einem Start des Computers das Betriebssystem geladen wird. Dies kann das (erste) Festplatten , das Disketten oder auch ein CD ROM Laufwerk sein. Das Boot Laufwerk wird beim Start des Computers automatisch… …   Universal-Lexikon

  • ZIP-Laufwerk — ZIP Laufwerk,   Laufwerksfamilie des Herstellers Iomega für sog. ZIP Disketten, die herkömmlichen Disketten ähneln, aber 100 bzw. 250 MByte Speicherkapazität besitzen. ZIP Laufwerke werden sowohl intern als auch extern eingesetzt, sie können über …   Universal-Lexikon

  • Wechselfestplatte — Wechselplattenlaufwerke oder Wechselfestplatten sind Laufwerke, die auf der Technik der Diskettenlaufwerke beruhen, aber eine wesentlich höhere Leistungsfähigkeit besitzen, z. B. eine höhere Geschwindigkeit oder eine höhere Kapazität der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wechselplattenlaufwerk — Wechselplattenlaufwerke oder Wechselfestplatten sind Laufwerke, die auf der Technik ähnlich der Diskettenlaufwerke beruhen, aber eine wesentlich höhere Leistungsfähigkeit besitzen, z. B. eine höhere Geschwindigkeit oder eine höhere Kapazität …   Deutsch Wikipedia

  • Computerhardware — Hardware [ˈhɑːdwɛː] ist der Oberbegriff für die maschinentechnische Ausrüstung eines Systems z. B. eines Computersystems. Es muss sich aber nicht ausschließlich auf Systeme mit einem Prozessor beziehen. Es können auch elektromechanische Geräte… …   Deutsch Wikipedia